jbh - jochen barry gmbh
handelsgesellschaft

westfalenstraße 60-64
45136 essen

telefon 0201 - 51 02 82
telefax 0201 - 51 21 29

http://www.barry-essen.de
e-mail info@barry-essen.de

HOME ::

PATIENTENLIEGE ::
PATIENT COUCH ::

HUB-/LAGERUNGSTISCH ::
ELEVATING TABLE ::

PARTNER ::

Motorisch Verfahrbare Patientenliege
zur homogenen Ganzkörperbestrahlung
vor KMT bei Leukämiepatienten

Die motorisch verfahrbare Patientenliege wurde konzipiert, um Patienten mit gleichbleibender Geschwindigkeit durch das Strahlenfeld des Bestrahlungsgerätes zu fahren. Dies ist sowohl am Kobalt als auch am Beschleuniger möglich.

 

Motorised patient translation couch
for homogeneous total body irradiation
before BMT at leukaemia patients

The motorised patient couch is designed for the patient transport through the radiation field at a constant speed.

Das Gerätes bietet die folgenden Vorteile:

  • eine gleichmäßig, stufenlos vorwählbare Vorschubgeschwindigkeit über die gesamte Bestrahlungsdauer
  • geringe Bauhöhe, wodurch die maximale Auslastung des Bestrahlungfeldes gewährleistet wird
  • bequeme Haltung des Patienten während der Bestrahlung, da er liegend in Bauch- und Rückenlage bestrahlt werden kann
  • einfaches Aufbauen
  • einfache Handhabung
  • spursicheres Hin - und Herfahren
  • Bedienung der Liege vom Steuerpult außerhalb des Bestrahlungsraumes
  • Stromversorgung der Antriebsmotoren mit 24 V/DC.
  • kugelgelagerte Linearführungen
  • leichter und ruhiger Lauf
  • geringere Bestrahlungs-Nebenwirkungen beim Patienten
  • Microprocessor gesteuerte Geschwindigkeiten (von 1,0 cm/min - 210 cm/min)
  • problemlose Ausblockung kritischer Organe
  • homogene Dosisverteilung
  • wartungsarme Mechanik
  • schnelle Verfügbarkeit
  • Bestrahlungen am Kobalt sowie am Beschleuniger möglich
 

The advantages are :

  • a variable pre-selectable transport speed through the entire radiation field
  • a low total height of only 150 mm (approx. 5 1/4 inches.) which guarantees a maximum use of the radiation field size
  • comfortable positioning for the patient during irradiation. Treatment fields from ap and pa
  • uncomplicated handling
  • exact transportation conditions
  • remote control of the couch from the operating room
  • the couch is only supplied by 24 volts DC
  • ball bearing runners
  • quiet and smooth running
  • minimised irradiation side effects for the patient
  • PC controlled infinitely variable transport speed (from 3 cm/min to 200 cm/min)
  • blocking out of sensitive organs without problems (eg. lung)
  • homogeneous dose distribution
  • minimum of servicing due well selected mechanical components
  • easy installation and dismantling
  • treatments with cobalt or accelerators

nach oben